Biologischer Anbau in Obbach.

Auf dem Schlossgut Obbach wird durch die Familie Schreyer/ Sandjohann Biologischer Anbau von Feld- und Gartenprodukten betrieben. Kontrolliert werden die Erzeugnisse von neutralen Kontrolleuren des Erzeugerverband "Naturland".

Durch Selbstvermarktung in Ihrem BIO Laden können auch Sie in den Genuss von BIO Gemüse kommen. Wenn Sie kein Liebhaber von BIO Gemüse sind, so können Sie auch Naturkost, Schafskäse oder ein Lamm erwerben.

Leider ist der Bio Laden aber auf unbestimmter Zeit geschlossen.

Öffnungszeiten:

Dienstag: 8:00-10:00, 15:00- 17:30Uhr
Mittwoch: 8:00-10:00 Uhr
Donnerstag: 8:00-10:00 Uhr
Freitag: 8:00-10:00, 15:00- 17:30 Uhr
Samstag: 7:00-11:00 Uhr

Am 29.Juni 2002 Hoffest

Zusammen mit der Bäckerei Wolz aus Greßthal verkauft der Hofladen ein reines Natursauerteigbrot. Das Obbacher Gutsbrot.
Den fein säuerlichen Geschmack, die gut gebackene Kruste und die lange Haltbarkeit des aus 80% Roggen und 20% Weizen bestehenden Hofbrotes sind markante Eigenschaften, die Jeder zu schätzen weis, der das Gutsbrot nur einmal probiert hat. Verwendet werden ausschließlich ökologisches Mehl, Salz und etwas Hefe. Ab der nächsten Ernte wird das Brot aus hofeigenem Getreide hergestellt. Selbst der Preis hält sich in Grenzen.