Baugebiet "Beetäcker" in Obbach

Bauplatzaufteilung mit Erweiterung

Erster Bauabschnitt

Das Baugebiet Beetäcker liegt am nördlichen Ortsrand von Obbach. Über die Gemeindeverbindungsstraße Obbach - Kützberg ist es an das überörtliche Straßennetz angeschlossen. Die Lage des Gebietes auf einem Südhang mit leichtem Gefälle nach Osten ist prädestiniert für optimale Wohnverhältnisse. Die Ausrichtung der Wohngebäude nach Süden ermöglicht einen Blick bis zu den Haßbergen,  zum Steigerwald oder nur die Skyline von Euerbach, Schweinfurt, Kühltürmen des KKW Grafenrheinfeld, und Geldersheim. Obbach verfügt über alle erforderlichen Einrichtungen der Daseinsfürsorge. Das Baugebiet ist für Familien mit Kinder fast ideal; vom weitesten Punkt des Bebauungsgebiet sind es ca. 100 mtr zum Spielplatz oder Rollschuhbahn der Soli bzw. Sportplatz des TSV Obbach, oder zum  EDEKA Einkaufszentrum (Eröffnung Anfang Mai 2001), ca. 250 mtr zum Abendteuerspielplatz "Mönchsberg". 

Die Skyline von Euerbach und  Schweinfurt sowie den Blick zu den Haßbergen

Euerbach, Skyline von Schweinfurt und den Haßbergen

Fernsicht auf die Kühltürme des KKW Grafenrheinfeld und zum Steigerwald

Kühltütme vom KKW Grafenrheinfeld

Grundstücke/Baugebiet Beetäcker in Obbach 

Bauplatz 1 Bauplatz 2 Bauplatz 3
Bauplatz 4 Bauplatz 5

im Bau befindlicher EDEKA Markt. Eröffnung ist Anfang Mai 2001 geschlossen 2004.

 

Dezember 2006, Eröffnung des Zentrallager - Tupperware


Bebauungsplan:

Die bauliche Nutzung des Gebietes wird durch den Bebauungsplan "Beetäcker" geregelt, der in Kopie bei der Gemeindeverwaltung zum Selbstkostenpreis erhältlich ist. Die Zielsetzung der Bauleitplanung besteht darin, Grundzüge der fränkischen Bauweise umzusetzen. Hierunter verstehen wir eine eingeschossige Bauweise mit steilem Satteldach (Dachneigung: 42 bis 52 Grad).


Stand der Erschließung:

Die Erschließungsanlagen sind hergestellt; ein sofortiger Baubeginn ist möglich. Alle Grundstücke verfügen über die Hausanschlüsse Kanal, Wasser, Strom, Telefon und Breitbandkabel. Die Abwasserbeseitigung erfolgt im Trennsystem, d.h. unverschmutztes Oberflächenwasser darf nur in die Regenwasserkanäle eingeleitet werden. 

Regenrückhaltebecken für das Oberflächenwasser


Grundstücke:

Von den insgesamt 19 Grundstücken wurden bereits 18 verkauft. Zur Zeit stehen noch 1 Bauplatz  zur Verfügung. Eigentümer dieser Grundstücke ist die Gemeinde Euerbach. Im Rahmen des Kaufvertrages sind zusätzlich zum Kaufpreis die verauslagten Erschließungskosten zu erstatten. Die Grundstücke sind innerhalb von 5 Jahren zu bebauen!

Kaffee und Kuchen für Intressenten Vorstellung des Baugelände von Bürgermeister  Arnold Erste Baustelle


Nähere Informationen:

Bei Interesse sind wir gerne bereit, die Details in einem persönlichen Gespräch zu erörtern. Insbesondere kann dabei geklärt werden, inwieweit Ihre Vorstellungen mit dem Bebauungsplan zu verwirklichen sind. Ferner können wir Ihnen Lage, Größe und Preis der einzelnen Grundstücke mitteilen.
Wenden Sie sich bitte an

Herrn Wolf 

Telefon 09726/9155-21
Fax 09726/9155-57

www.euerbach.de